Home
Aktuelles bei den Schützen
Bierprobe 2016 Drucken
News - Information
Dienstag, den 21. Juni 2016 um 10:12 Uhr

 

Die Bierprobe der Müscheder Schützen zur Einstimmung auf das Schützenfest findet am Sonntag, 03. Juli 2016, ab 10.30 Uhr in der Schützenhalle statt. Hierzu sind alle Schützenbrüder ganz herzlich eingeladen. Im Rahmen der Bierprobe werden auch die diesjährigen Sieger der Schießwettbewerbe geehrt. Es gibt auch wieder ein Gewinnspiel: Wer die Anzahl der Schüsse bis zum Fallen des Vogels am Schützenfestmontag richtig tippt, auf den warten bei kleinem Einsatz 30 Liter frischen Gerstensaftes aus Grevensteiner Brautradition.

 
Müschede feiert Schützenfest vom 09. bis 11.07.2016! Drucken
News - Information
Dienstag, den 14. Juni 2016 um 09:18 Uhr
 
 
Traditionell feiert die Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede am Wochenende des zweiten Sonntags im Juli wieder ihr Schützenfest. Und das Hochfest im Eulendorf naht. Vom 09. bis 11.07.2016 werden die Schützenschwestern und Schützenbrüder aus Müschede zusammen mit der Dorfgemeinschaft und Gästen ihr diesjähriges und schon sehnlichst erwartetes „Fest der Feste“ feiern.
Für das Königspaar Hannes und Anna Schwingenheuer neigt sich damit ein unvergessliches und wunderschönes Regentenjahr mit vielen Höhepunkten seinem allmählichen Ende zu. Ein Schützenjahr, dass den Mannen und Frauen um Schützenoberst Raimund Sonntag wieder viel Freude, aber auch viel Arbeit bereitet hat. So werden sich die Müscheder Schützenhalle und das Umfeld dann wieder von ihrer besten Seite präsentieren.
In diesem Jahr gibt es dabei einige Neuerungen. So spielt erstmals der Musikverein Hachen als Festmusik auf. Die abendliche Partytime erfolgt an allen drei Tagen durch die Band „The Offbeats“. Erstmalig sind auch die jungen Schützen als eigene Jugendkompanie mit dabei. Auch Fußballfreunde kommen auf ihre Kosten. So wird am Abend des Schützenfestsonntags das EM-Endspiel live auf einer Großleinwand übertragen. Bei deutscher Beteiligung natürlich auch mit Ton. Am Schützenfestmontag besteht in der Schützenhalle vor dem Abmarsch zur Vogelstange erstmals die Möglichkeit zum gemeinsamen Frühstück.
Alle 18- bis 25-jährigen jungen Männer können sich am Schützenfestsamstag um 19.15 Uhr auf dem Platz vor dem Feuerwehrgerätehaus auf die Ermittlung des neuen Müscheder Jugendkönigs freuen. Bereits jetzt herrscht Spannung, wer die Nachfolge von Christian Höving antreten wird.
Am Sonntagmorgen bei der Ehrung der Jubilare stehen neben den noch lebenden Jubelkönigspaaren die Ehrungen für 25- bis 60-jährige Treue zur Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede an.
Als Festkapellen während des Festes agieren der Musikverein Hachen (s. o.) und der Spielmannszug Müschede. Weitere gute Unterhaltung während der Festzüge garantieren auch der Musikverein Müschede neben dem Spielmannszug Wennigloh und dem Tambourcorps Einigkeit Westönnen.
Das Königspaar Hannes und Anna Schwingenheuer und der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede freuen sich auf regen Besuch aus nah und fern an allen drei Schützenfesttagen.
 
 
Müscheder Festoktav wieder gestartet Drucken
News - Information
Montag, den 13. Juni 2016 um 09:25 Uhr
Vögel sind bereit für Königsschüsse  
 Zur Vogelbesichtigung traf sich jetzt der geschäftsführende Vorstand der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede mit weiteren Gästen bei Vogelbauer Paul Hosfeld auf dem Sültkamp. Mit dabei natürlich auch Schützenkönig Hannes Schwingenheuer und Jugendkönig Christian Höving. Und Paul Hosfeld hat auch mit seinem diesjährigen Schützenvogel wieder alle Erwartungen erfüllt. In wochenlanger mühevoller Filigranarbeit ist dabei ein Objekt entstanden, das zum Abschießen eigentlich wieder viel zu schade ist. Aber so ist eben das bekannte Schicksal der Schützenvögel. Ihre Lebensdauer ist begrenzt. In Müschede noch bis zum 11.07. Der stolze Aar aus heimischem Weichholz weist wie im Vorjahr eine mächtige, den Kugelfang auf der Vogelwiese in seiner Breite voll ausnutzende Spannweite von 1,20 m auf. So darf man bereits jetzt gespannt sein, wer dem hölzernen Wappentier in diesem Jahr den letzten Schuss versetzt. So 80 bis 100 Schuss, schätzt Vogelbauer Paul Hosfeld, dürfte das gute Stück schon aushalten.  Bereits am Schützenfestsamstag wird im Eulendorf der Jugendkönig ermittelt. Von daher herrscht nicht nur bei den jüngeren Schützen bereits jetzt besondere Spannung, wer die Nachfolge von Christian Höving antreten wird. Die Eule, auf die es wieder anzuhalten gilt, wurde wie bereits im Vorjahr vom 1. Jugendkompanieführer Sebastian Franke und dem 2. Jugendkompanieführer Robin Franke gebaut. Der Jugendvogel ist in diesem Jahr aus massivem Holz. Auch farblich wurden geringfügig andere Nuancen als im Vorjahr gewählt. Da der Jugendkönig die Müscheder St. Hubertus Schützenbruderschaft repräsentiert, muss er in Müschede wohnen oder Mitglied der Schützenbruderschaft sein. Zudem dürfen nur Schützen anlegen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und am Schützenfestsamstag maximal 25 Jahre alt sind. So ist sich der Vorstand auch hier sicher, dass sich am Schützenfestsamstag wie im letzten Jahr viele junge Männer am Schießen beteiligen werden. Erst im Frühjahr hat sich die neue Jugendkompanie in Müschede konstituiert, nachdem ihre Gründung auf der Generalversammlung im November des letzten Jahres beschlossen wurde. Das Schützenfest in Müschede wird vom 09. bis 11. Juli gefeiert.
 
Aaron Sonntag und Luisa Stakemeier regieren Müschede! Drucken
News - Information
Montag, den 16. Mai 2016 um 14:17 Uhr
 Ein Erfolg war wieder das Kinderschützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede am Pfingstsamstag in und an der Schützenhalle. Recht viele Kinder aus dem Eulendorf konnte Schützenoberst Raimund Sonntag dazu begrüßen. Sie erlebten hautnah, wie sich Aaron Sonntag vom Hohlweg, Neffe von Oberst Raimund Sonntag, unter den rund 30 Königsbewerberinnen und -bewerbern durchsetzte und sich die Königswürde sicherte. Zu seiner Königin erkor sich der 10-jährige Schüler aus der 4. Klasse der Grundschule Müschede seine 9-jährige Klassenkameradin Luisa Stakemeier aus der Kronenstraße. Ein Novum dabei: Die Königin weilte mit ihrer Familie auf der niederländischen Nordseeinsel Texel und wurde per Smartphone über ihre Regentschaft informiert. Sie nahm den Antrag von Aaron Sonntag selbstredend an und so war auch die Freude auf Texel entsprechend groß. Zum Müscheder Schützenfest werden sich dann beide zusammen dem Müscheder Schützenvolk präsentieren. Aaron hatte kurz vorher noch Musik gemacht und im Jugendorchester die Trompete gespielt. Auch die Königin entstammt einer musikalischen Familie. Sie spielt wie ihre Eltern Tanja und Stefan Flöte im Spielmannszug. Erste Gratulanten waren natürlich das „große Königspaar“ Hannes und Anna Schwingenheuer. Mit dem Spielmannszug Müschede ging es anschließend beim Festzug durchs Dorf. Vor und nach dem Vogelabwerfen hatten die Kinder ausreichend Gelegenheit ihre Geschicklichkeit bei der Spiele-Rallye unter Beweis zu stellen. An den verschiedenen Stationen herrschte entsprechender Andrang. Die Kinder durften sich an jeder Station anschließend zur Belohnung ein Spielzeug aussuchen. Unter allen teilnehmenden Kindern wurden anschließend wertvolle Preise verlost. Für die anderen Kinder gab es Trostpreise. Den 1. Preis gewann Simon Wessel aus der Gesmecke. Er darf künftig einen Scooter sein eigen nennen. Für eine ganz besondere Attraktion sorgte wieder Clown Balloni mit seinen Darbietungen. Vor allem seine aus Luftballons filigran kreierten Figuren sorgten dafür, dass er ständig von mehreren Dutzend Kindern förmlich umlagert war. Auch Marschklänge aus seiner 600 Watt starken, in einer Trommel eingebauten PowerMusikanlage sorgten für die richtige Stimmung in der Halle. Für das leibliche Wohl hatten vor allem die Vorstandsfrauen mit frischen Waffeln, Kuchen und einer großen Auswahl Süßem sowie das Grillteam gesorgt.  Neben dem Spielmannszug erfolgte auch in diesem Jahr durch das Jugendorchester des Musikvereins Müschede die musikalische Untermalung dieser zweiten, nach dem Kinderkarneval von den Schützen eigens für Kinder durchgeführten Veranstaltung im Jahreskalender. Am Abend klang das diesjährige Kinderschützenfest dann so langsam aus. Schließlich sind es ja auch nur noch zwei Monate bis zum Müscheder Hochfest des Jahres.
 
Kinderschützenfest steht vor der Tür! Drucken
News - Information
Mittwoch, den 27. April 2016 um 19:53 Uhr
 
Am bevorstehenden Pfingstsamstag, 14. Mai, gibt es in der Müscheder Schützenhalle wieder Grund zum Feiern. Findet doch dann ab 14.00 Uhr das diesjährige Kinderschützenfest statt. 
Hierzu sind alle Kinder des Dorfes und aus der Nachbarschaft mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden ganz herzlich eingeladen. Auf die jungen Besucherinnen und Besucher wartet wieder eine ganze Reihe von Höhepunkten. So eine Spiele-Rallye mit vielen Preisen. Gespannt darf man schon jetzt sein, wer die Nachfolge des Kinderkönigspaares Marie-Sophie und Sebastian Sölken antreten wird. Die neuen Regenten werden sich im Anschluss an das Vogelabwerfen in einem eigenen Festzug dem Schützenvolk präsentieren. Als besonderer Gast wird der Clown Balloni erwartet, der die Kinder wie bereits in den letzten beiden Jahren mit seinen Späßen verzaubern wird. Und das alles bei den gewohnt familienfreundlichen Müscheder Preisen und freiem Eintritt.
Die musikalische Umrahmung erfolgt wieder durch den Spielmannszug Müschede und das Jugendorchester des Musikvereins Müschede. 
Alle Müscheder Bürgerinnen und Bürger werden herzlich gebeten, zum Kinderschützenfest im Dorf ihre Schützenfahnen zu hissen.
Am Abend soll die Veranstaltung dann ganz langsam ausklingen. 
Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede freut sich schon jetzt auf viele Gäste. 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 21
Zufallsbild
K640_DSC_0314
Nächste Termine